Großen Preis der Marineschule. (Grand Prix de l’Ecole Navale)

Grand Prix Ecole Navale ist zu einem wichtigen Ereignis in der Welt des Segelns. Dies ist eine Monotypie Wettbewerb , der vier Tage dauert und umfasst verschiedene Reihe von Booten wie Offene Klasse 5.70 6.50 , 7.50 Monotype , J80 , Longtze unter anderem. Skippers nach ihrer Kategorie in den Hafen von Brest, Iroise Meer und die Bucht von Douarnenez (Finistère) auszurichten.

Im Jahr 2011 kam Penn Ar Bed Paddle Rennen, ein Wettbewerb der Stand Up Paddle hinzugefügt werden , um dadurch die internationale Ausrichtung der Veranstaltung zu erhöhen.

GPEN statt vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 .

Konteradmiral Philippe Hello, Kommandeur der Marineschule (Ecole Navale)

Ein wenig Geschichte …

GPEN wurde 2002 auf Initiative von der Naval Academy , zu genießen und zu teilen, seine besondere Wasser geboren , die Schaffung seiner eigenen Wettbewerb . Diese erste Ausgabe wird eine Flotte von 60 Booten zu sehen : Monotypien und Sportboote und verfügen über 200 Teilnehmern.
In 2009 wurde die Französisch Sailing Federation ins Spiel kommt , wenn die Entscheidung , um die Naval Academy, der Organisation der Meisterschaft von Frankreich Promotion Monotypien bewohnbar zu betrauen. Diese Partnerschaft auch mehr Glaubwürdigkeit , Reputation und Prestige zuweisen wie die Konkurrenz an der Marineschule und wird daher die Verbindungen zwischen diesem und der Marine zu stärken.

Dieses Jahr wird die GPEN werden fast 900 Segler aus Frankreich und Europa zu hosten, verteilt auf 190 Boote: diese Zahlen sind vorläufig, da die Inschriften sind nicht geschlossen . Der Test der RC -Segelboote und Segel verwundet Verteidigung sind wichtige Innovationen : Hinweise auf einen durchschlagenden Erfolg . Weather’n’ride ist auch Teil und bieten die hohe Auflösung Wetter und genaue Informationen über die betreffenden Stellen , aktuelle Daten.

Letztlich ist diese Symbiose nicht das Werk einiger strenger Offiziere , begeisterte Segler und erfahrene Meteorologen, ist die menschliche PASSION das Alpha und Omega .

Offizielle Website: http://www.gpen.fr/

Wasserpläne und Spots :

Rade de Brest

Iroise

Bucht von Douarnenez

Crozon

Morgat

Camaret

Cove Poulmic